Kühlwasserüberwachung gemäß 42. BImSchV

Wartung, Instandsetzung, Inspektion von Wasseraufbereitungsanlagen, Dampferzeugern und Kühlsystemen in Zeiten ohne Produktionsausfälle z. B. an Wochenenden. Sichern Sie die Verfügbarkeit, Funktionsfähigkeit und den Wert Ihrer Investitionen dauerhaft durch industrielle, vorbeugende Instandhaltungsmaßnahmen an den Wasseraufbereitungsanlagen und durch Analyse der Prozesswässer.

Wir überwachen Ihre Kühlkreisläufe

Die Weidner Wassertechnik GmbH sorgt dafür, dass Ihre gesamte Wasseraufbereitung immer auf dem neuesten Stand ist. Gerade beim Betrieb von Verdunstungskühlanlagen werden die Regeln immer strenger und durch die neue 42. BImSchV wurden die Anforderungen an die Betreiber bezüglich der Überwachung noch einmal verschärft. Dazu gehören die innerbetriebliche Überwachung und Ermittlung von chemischen, physikalischen und mikrobiologischen Messwerten. Alle zwei Wochen müssen diese Messungen erfolgen und im Betriebstagebuch festgehalten werden. Betreiber von Verdunstungskühlanlagen können zwar einen Antrag auf Befreiung dieser Verpflichtung stellen, eine Aussicht auf Erfolg ist dagegen sehr unwahrscheinlich. Es muss dafür nachgewiesen werden, dass der Aufwand nicht zu bewältigen ist und in keinem Verhältnis zum Ertrag steht. Mit unserer Hilfe können Sie die neuen Regeln jedoch einhalten. Gerne würden wir die anfallenden Aufgaben für Sie übernehmen. Bereits seit 1968 sind wir der erste Ansprechpartner, wenn es um Produkte aus dem Bereich der Wassertechnologie geht. Wir orientieren uns dabei immer an den Wünschen unserer Kunden und bieten Ihnen eine individuelle Beratung an. So können wir Sie explizit über die Neuerungen durch die 42 BImSchV aufklären und Ihnen entsprechende Lösungsvorschläge präsentieren. Wir bauen auf Spitzentechnik und Sie sollten auf unsere Erfahrung nicht verzichten.

Wie funktioniert die Messung im Detail?

Wenn Sie zu den Messungen verpflichtet werden, dann gibt es zwei Möglichkeiten, wie sich die Werte mit unserer Hilfe ermitteln lassen. So können Sie uns 14-tägig Kühlwasserproben zukommen lassen und wir analysieren diese Proben für Sie. Dazu stellen wir Ihnen die Probeflaschen und eine adressierte und frankierte Versandverpackung zur Verfügung. Sie möchten die Kühlkreisläufe selbst überwachen? Mit unseren Produkten ist das ebenfalls möglich. So können Sie von uns die nötigen Hilfsmittel beziehen und damit die Messung selbst durchführen. Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich ganz unverbindlich beraten.